Pränatale Selbsterfahrungen einer Mutter aus der Zeit ihrer Schwangerschaft mit ihrer Tochter

Eine Klientin schreibt:

Nun muss ich Ihnen doch schreiben, wie begeistert ich bin über die Erfahrungen im vorgeburtlichen Leben. Wie ich Ihnen schon nach der 2. Stunde berichtet habe, zeigte sich die Wirkung unmittelbar. Wie haben ja, wie Sie sich erinnern werden, an diesem Tag meine Schwangerschaft mit meiner jüngsten Tochter bearbeitet, und bereits am nächsten Tag kündigte sich durch einen Überraschungsbesuch, den sie bei mir machte, eine deutliche Entspannung in unserem Verhältnis an! Es ist kaum zu glauben, und jetzt gibt es auch über den Kontakt der beiden Schwestern zueinander, der so spannungsreich war, Erfreuliches zu berichten. Mehr dann gerne beim nächstenmal mündlich.

Ich bin wirklich überrascht, wie tief gehend diese Arbeit ist. Und dass man die Möglichkeit bekommt, die Zeit der Schwangerschaft aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und zu erleben: Wow! Ich freu mich auf unseren nächsten Termin und bin gespannt, wie es für mich sein wird, wenn ich meine Zeit Bauch meiner Mutter noch einmal wieder erleben kann. Und zu sehen, welchen Einfluss dies auf mein Leben hatte, so, wie ich es ja schon bei meinen Töchtern beobachten konnte!

Frau S., 48 Jahre, Lehrerin

2017-07-17T11:02:10+00:00